Akademiegespräch 2018

Wir freuen uns, gemeinsam mit der TUM: Junge Akademie zur Podiumsdiskussion „Stress und Depressionen im Studium“ einladen zu dürfen. Über kaum ein Thema gibt es so viele Vorurteile, falsche Vorstellungen und Tabus. Zeit also, das Schweigen zu brechen und darüber zu reden.
Auf dem Podium vertreten sind vier Referent/innen verschiedener Münchner Institutionen, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Stress und Depression befassen.

Klara Schuster von der Mobilen Beratungsstelle des Studentenwerks München bietet kostenlose Beratung bei unterschiedlichsten Belangen an. Die Beratung kann direkt am Studienort, im Wohnheim oder im Beratungszentrum stattfinden.

Alain M.G. Kathola vom Studierenden Service Zentrum (SSZ) der TUM leitet die Servicestelle für behinderte und chronisch kranke Studierende und Studieninteressierte und hilft bei allen Fragen und Problemen zum Thema Studium mit Behinderung oder chronischer Krankheit.

Ergänzt wird die Runde von Dr. med. Béatrice Zahn, die als Assistenzärztin in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Rechts der Isar der TUM tätig und Alumna der TUM: Junge Akademie (Jahrgang 2011) ist.

Außerdem vertreten ist Marcel Bischofberger, ehemaliger Vorstand der Nightline München e.V., der selbst drei Jahre lang mit Depressionen studierte.

Gemeinsam darüber sprechen, ein Bewusstsein für das sensible Thema schaffen und Wege aus schwierigen Lebenslagen aufzeigen sind die Ziele der Veranstaltung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Veranstaltung ist für Studierende aller Hochschulen offen und kostenlos.

Wann:            Dienstag, 8. Mai 2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

Wo:                  TU München, HS 2770

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Nightline

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s